Landesmeisterschaft Halle 2019

Schöner Erfolg für Britta Behr bei den Landesmeisterschaften in der Halle in Leverkusen. Die Jagdbogenschützin des ESV Schwarz-Weiss Mülheim konnte ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen und siegte mit 429 Ringen in der Damenklasse. Ein weiteres sehr gutes Ergebnis erreichte Niklas Jantzen (U20m, Jb), der mit 323 Ringen auch einen Titel für die Jugendabteilung des ESV erringen konnte. Die weiteren Ergebnisse: 4. Platz Andrea Tögel (Ü50 Jb, 413R.); 6. Platz Sebastian Peters (Herren Blankbogen, 458 R.) mit persönlicher Bestleistung, und Markus Jantzen (Ü45 Jb, 368 R.), 8. Platz Markus Behr (Ü55Jb, 443 R.). In der Jagdbogen-Mannschaftswertung reichte es für M. Behr, B. Behr und M. Jantzen mit 1240 Ringen zur Bronzemedaille. Nun hoffen die sechs Schützen auf die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Mitte März in Kleinleipisch.

Zurück

Tennis News