DM 3D 2018

Hervorragende Resultate erzielten die Bogenschützen des ESV Schwarz-Weiss Mülheim bei den Deutschen Meisterschaften in der 3D-Runde in Hohegeiß mit ca. 440 Teilnehmern. Bei guten äußeren Bedingungen wurde Niklas Jantzen (U20m) mit dem Jagdbogen bei seiner ersten Deutschen Meisterschaft Deutscher Vizemeister mit 412 Punkten. Das bedeutete ebenso persönliche Bestleistung wie für Herman Goysens (Ü55, Langbogen) der mit 553 P. einen hervorragenden vierten Platz ereichen konnte.
Weitere gute Resultate gelangen den Blankbogenschützen Sebastian Peters mit Rang sechs und der persönlichen Bestleistung von 482 P. sowie Christof Maihs (Ü45, 515 P.) auf Position sieben.
Für Markus Behr (Ü55, Jb) reichte es bei 475 P. zum 16. Platz.

Zurück