Deutsche Meisterschaft Bögen ohne Visier 2019

Britta Behr belegt bei der Deutschen Meisterschaft Platz vier

Großer Erfolg für Britta Behr bei der Deutschen Meisterschaft für Bögen ohne Visier 2019 in der Halle in Kleinleipisch.

Die Jagdbogenschützin des ESV Schwarz-Weiss errang in der Damenklasse Platz vier. Zur Halbzeit noch mit drei Ringen Vorsprung knapp in Führung liegend konnte sie die Leistung in der zweiten Hälfte nicht ganz wiederholen und fiel trotz einer persönlichen Bestleistung von 499 Ringen zurück. Damit belohnte sie sich für die guten Trainingsleistungen. Markus Behr (Ü55, Jb) belegte mit 462 Ringen Platz 20. Nun hoffen die Bogensportler auf einen guten Start in die Feldsaison bei der Landesmeisterschaft 3D Ende April in Hüllhorst-Schnathorst.

Zurück

Tennis News