Bowhunter Weltmeisterschaft

Ein Abenteuer ist zu Ende. Christof Maihs (59. Platz, 1216 P.), Klaus Steinfartz (60., 883 P.) und Herman Goysens (63., 985 P.) vom ESV Schwarz Weiss Mülheim starteten bei der Bowhunter-Weltmeisterschaft im sonnigen und heißen Florenz, die am Samstag zu Ende ging. Es war ein Erlebnis besonderer Art, sich in diesem Feld von 1.600 Teilnehmern aus aller Welt behaupten zu müssen. Die drei ESV'ler hielten über die ganze Wettkampfwoche ihre Positionen im unteren Mittelfeld ihrer jeweiligen Klassen. Mindestens gleich wichtig jedoch waren sowohl die Erfahrungen, die sie im Wettkampf und im Austausch mit den anderen Schützen sammeln konnten, als auch die vielen neuen Freundschaften, die sie schliessen konnten. Zu Hause wartet jetzt die Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften, die im Spätsommer stattfinden werden.

Zurück

Tennis News